VW-Affäre: Gebauer unterliegt auch vor dem LAG Niedersachsen


Der frühere VW Personalmanager Gebauer ist im Prozess um die Wirksamkeit der von VW ihm gegenüber wegen seiner Verwicklung in die VW-Affäre ausgesprochenen fristlosen Kündigung auch vor dem Landesarbeitsgericht Niedersachsen unterlegen. Der Vorsitzende Richter führte aus, Gebauer habe seine Stellung bei VW dazu missbraucht, sich - in einer Grössenordnung von 20.000 Euro - auf Kosten von VW persönlich zu bereichern. Die Revision zum Bundesarbeitsgericht wurde nicht zugelassen.

Quelle: HNA vom 19.12.2006

Gepostet am Dienstag - 19. Dezember 2006, 21:32
       
Autor:
Technorati Tags:
Technorati Cosmos: Technorati Cosmos
Technorati Watchlist: Technorati Watchlist
Add this entry to: